Friseurteam Lötzbeyer
Zurück

 

Wie föhne ich meine Haare richtig?

Kennen Sie das ?: Sie haben was vor, es muss alles schnell gehen und ihre Frisur will und will nicht werden. Wir verraten ihnen ein paar Tipps wie Sie ihre Haare optimal föhnen können.


 

"Je mehr Zeit Sie sich in der Vorbereitung nehmen, desto schneller sind Sie fertig."

Das mag jetzt etwas komisch klingen, trifft aber in den meisten Fällen immer zu.

 

Waschen und Pflegen der Haare

  1. Waschen Sie mit einem auf Ihr Haar abgestimmten Shampoo.
  2. Pflegen Sie ihre Haare unbedingt mit einer passenden Haarkur, Schnellkur oder benutzen Sie ein Leave-in Conditioner. Sie beugen trocken und spröde wirkendem Haar vor und reduzieren das "Fliegen" der Haare.

 

Nach dem Waschen und Pflegen gehts zu den richtigen Styling Produkte.

  1. Ein Festiger ist kein muss, hilft aber, wenn ihr Haar dazu neigt schnell seine Form zu verlieren und zu "Fliegen"

 

Der Föhn und die passenden Bürsten

  1. Rundbürste, Paddle Brush, Sculpting Brush, Denmann Bürste, Skelett-Bürste... Lassen Sie sich nicht verrückt machen...was auch immer Sie bevorzugen, die Bürste mit der Sie zurecht kommen ist definitiv die Richtige. Sollten Sie aber Probleme mit der Bürstenwahl haben, so lassen Sie sich professionell beraten.
  2. Der Föhn sollte am Besten 2 oder 3 Heizstufen und 2 Gebläsestufen vorweisen. Stellen Sie die Hitze maximal so ein das Sie die Düse im Abstand von ca. 10-15cm locker vor ihre Handinnenfläche halten können, ohne das Sie Ihnen zu Heiß wird. Dann haben Sie die Optimale und Haarschonendste Wärme.

 

Das Finish

  1. Gel, Wax, Spray... egal was Sie benutzen alles hat seine Vor- und Nachteile. Gerade zu Styling Produkte raten wir ganz im Gegensatz zu Pflegeprodukten Probieren Sie aus was ihnen gefällt. Lassen Sie sich die Eigenschaften der in Frage kommenden Produkte Erklären und entscheiden Sie sich dann, mit welchem Produkt Sie am besten zum gewünschten Ergebnis kommen. Es macht echt Spass zu sehen wie man seine Frisur mit verschiedensten Produkte verändern kann. Doch auch hier bietet sich eine professionelle Beratung an um schneller und gezielter zu einem Produkt zu kommen, denn nur der Friseur hat hier die kompetente Beratungsleistung die in den Drogeriemärkten fehlt.

 

 

Für  "Ich-hab-keine-Zeit-Föhner" ... die 5 min Schnellfrisur:

 

Zutaten:

  • JMline Vitamin Conditioner & JMline Strong Mouse
  • Vidal Sassoon Cermaic Brush
  • Valera Prof. Swiss Light 3000 Pro Föhn
  • JMline Strong Spray

 

Anwendung

  1. Nach dem Waschen Leave-in Conditioner JMline Vitamin Conditioner gezielt ins Haar sprühen
  2. JMline Strong Mouse für starken Halt ins Haar geben, vorwiegend auf den Ansatz.
  3. Zuerst das Haar gut Antrocknen ....Dann erst beginnen Sie mit dem Föhnen der Haare mit ihrer Lieblingsbürste.
  4. Stellen Sie den Föhn nicht zu heiß ein (Die Haare "Fliegen" und werden nicht mehr frisierbar)
  5. Benutzen Sie zum Finish wenig Produkt... lieber nehmen Sie sich etwas nach.

 

 

Wie föhne ich meine Haare richtig?

Kennen Sie das: Sie haben was vor, es muss alles schnell gehen und ihre Frisur will und will nicht werden.

Wir verraten ihnen ein paar Tipps wie Sie ihre Haare optimal föhnen können.


 

"Je mehr Zeit Sie sich in der Vorbereitung nehmen, desto schneller sind Sie fertig."

 

Das mag jetzt etwas komisch klingen, trifft aber in den meisten Fällen immer zu.

  1. Waschen Sie ihre Haare mit einem abgestimmten Shampoo.
  2. Pflegen Sie ihre Haare unbedint mit einer passenden Haarkur, Schnellkur oder benutzen Sie ein Leave-in Conditioner. Sie beugen trockem und spröde wirkendem Haar vor. Sie rezudieren auch ein "Fliegen" der Haare.

 

Nach dem Waschen und Pflegen gehts zu den richtigen Styling Produkte.

  1. Ein Festiger ist kein muss, hilft aber, wenn ihr Haar dazu neigt schnell seine Form zu verlieren und zu "Fliegen"

 

Der Föhn und die passenden Bürsten

  1. Rundbürste, Paddle Brush, Sculpting Brush, Denmann Bürste, Skelett-Bürste... Lassen Sie sich nicht verrückt machen...was auch immer Sie bevorzugen, die Bürste mit der Sie Zurecht kommen ist definitiv die Richtige. Sollte Sie aber Probleme mit der Bürstenwahl haben, so lassen Sie sich professionell Beraten.
  2. Der Föhn sollte am Besten 2/3 Heizstufen und 2 Gebläsestufen vorweisen. Stellen Sie die Hitze maximal so ein, das Sie vor die Düse im Abstand ca. 10-15cm locker ihre Handinnenfläsche halten können, ohne das Sie ihnen zu Heiß wird. Dann haben Sie die Optimale und Haarschonenste Wärme.

 

Das Finish

  1. Gel, Wax, Spray... egal was Sie benutzen alles hat seine Vor- und Nachteile. Gerade zu Styling Produkte raten wir - ganz im Gegensatz zu Pflegeprodukten - Probieren Sie aus was ihnen Gefällt. Lassen Sie sich die Eigenschaften der einzelnen in Frage kommenden Produkte Erklären und entscheiden Sie sich dann. Probieren Sie ruhig mal aus. Es macht echt Spass zu sehen Wie man seine Frisur mit verschiedensten Produkte verändern kann.

 

Für die "Ich-hab-keine-Zeit" Föhner... hier der Schnellgang:

  1. Nach dem Waschen Leave-in Conditioner JMline Vitamin Conditioner ins Haar geben
  2. JMline Strong Mouse für starken Halt, JMline Soft Mouse für leichten Halt, oder JMline Cream als Feuchtigkeitsspender ins Haar geben
  3. ZUERST GUT ANTROCKNEN ....Dann erst beginnen Sie mit dem Föhnen der Haare mit ihrer Lieblingsbürste.
  4. Stellen Sie den Föhn nicht zu Heiß ein (Die Haare "Fliegen" und sind nicht mehr frisierbar)
  5. Benutzen Sie zum Finish wenig Produkt... lieber nehmen Sie sich etwas nach.